T.I.P.
Das Turn-Informationsportal
Besuchen Sie T.I.P. - Das Turn-Informationsportal des Badischen Turner-Bund e.V.
IntelliOnline

Turnen männlich

Gerätturnen ist eine olympische Individualsportart. Ziel ist es, an Turngeräten Übungen nach vorgegebenen Kriterien (Technik und Haltung) auch in Verbindungen auszuführen. Durch das Gerätturnen werden vor allem koordinative und konditionelle Fähigkeiten entwickelt, aber auch Mut, Willensqualitäten und Selbstbeherrschung.
 
Fachwart Gerätturnen


Markus Groß
markus.gross@ortenauer-turngau.de



 
Ansprechpartner Ortenauer Turnmeisterschaften

Jens Huber
jens.huber@ortenauer-turngau.de
und

David Huber
david.huber@ortenauer-turngau.de
Kampfrichterwart Kür


Walter Müll
walter.muell@ortenauer-turngau.de
und

Knut Sperling
knut.sperling@ortenauer-turngau.de
Ansprechpartner Ortenauer Turnliga

Rainer Klipfel
rainer.klipfel@ortenauer-turngau.de
 
  Kampfrichterwart Pflicht

Gabriel Schmidl
gabriel.schmidl@ortenauer-turngau.de
 
Zum Seitenanfang

 

Kampfrichterunterlagen

Weitere Infos und Dokumente findet Ihr auf der Kari-Homepage des Deutschen Turnerbundes unter
www.kari-turnen.de

Turnerische Elemente (01.09.2017)

LK1 Wertungsvorlage
LK2 Wertungsvorlage
LK3 Wertungsvorlage


Folgende Wettkampfbögen stehen für die Auswertung von Mannschaftswettkämpfen, wie z.B. den Turnliga-Vorrundenwettkämpfen, zur Verfügung.
WKB männlich 4-Kampf 2 E-Karis 3 Tu in Wertung.xlsx (25.10.2016)
WKB männlich 4-Kampf 4 E-Karis 3 Tu in Wertung.xlsx (25.10.2016)
WKB männlich 6-Kampf 2 E-Karis 3 Tu in Wertung.xlsx (25.10.2016)
WKB männlich 6-Kampf 4 E-Karis 3 Tu in Wertung.xlsx (25.10.2016)

Die Auswertungen sind nur für Microsoft Excel geeignet. Unter OpenOffice werden einige Formeln nicht richtig erkannt.
Zum Seitenanfang

 

Einzelmeisterschaften 2017

07. Mai 2017 in Oppenau

Siegerliste 2017
 

Am Sonntag, den 07.05.2017, turnten in der Günter-Bimmerle Halle in Oppenau die besten Turner der Ortenau um die Einzelmeisterschaft in ihren Wettkampfklassen. Der TuS Oppenau war dieses Jahr Ausrichter der „Ortenauer Turnmeisterschaften 2017“ und stellte ideale Bedingungen bereit.

In zwölf verschiedenen Wettkampfklassen kämpften über 100 Turner aus insgesamt zehn Ortenauer Vereinen um den Titel „Ortenauer Turnmeister 2017“.

Am Vormittag turnten im ersten Durchgang des Wettkampftages die Nachwuchsturner der Ortenau, hier gingen über 60 Turner an den Start. In der Jugend F belegten Elias Beck und Jayden Welle vom TV Gengenbach die Plätze 1 und 2 vor Jonathan Fischer (TV Sasbach) auf Rang 3. Einzelmeister in der Jugend E wurde Max Danner (TV Ortenberg) vor Pascal Mathieu (TG Hanauerland) und Joey Kasper (TV Griesheim). In der Jugend D2 siegte Marcel Bruder vom TuS Altenheim vor dem Oppenauer Joshua Huber und Justus Fischer vom TV Sasbach. Parallel zu den Pflichtübungen wurden im ersten Durchgang auch in drei Riegen die AK-Übungen geturnt. In der AK 7 landeten die Jüngsten des TV Ichenheim einen Dreifachsieg, Erster wurde Ilja Kruch vor John-Ryan Thumm und Micha Belsch. Auch in der AK8 stellte der TV Ichenheim mit Elias Reichenbach und Calvin Buss die Podestplätze eins und drei, zweiter wurde Liam Deges von der TG Hanauerland. In der AK9/10 landete mit starken Übungen Isaac Farrenschon von der TGH auf dem ersten Platz.

Auch im zweiten Durchgang wurden wieder hochkarätige Übungen gezeigt. Hier starteten fast 40 Turner aus der Ortenau mit ihren Kür-Übungen. Die Jugend D1 gewann Jakob Müller (TV Sasbach) vor Frederik Hinke und Alexandru Mager (beide TG Hanauerland). Auch in der Jugend C1 stand ein Turner aus Sasbach oben auf dem Podest, Marco Strack siegt vor seinem Vereinskollegen Jaris Zink und Janis Huber vom TuS Oppenau. Den Wettkampf der Junioren entschied Marcel Wickert (TV Ichenheim) klar für sich, auf die Plätze zwei und drei turnten sich Pascal Friedmann (TG Hanauerland) und Grischa Huber (TuS Oppenau). Beim Kür-Vierkampf der Männer war der Kampf um die Meisterschaft denkbar knapp, mit nur 0,1 Punkten Vorsprung ging der Sieg an Lukas Gegg (TV Hofweier) vor Pascal Grieshaber (TV Ichenheim), Dritter der Männerriege wurde Simon Gegg (TV Hofweier). Das Duell bei den Altmeistern gewann im Kür-Dreikampf Tobias Schwendemann (TV Zell) gegen Werner Zimmer (TG Hanauerland). Im Männer Kür-Sechskampf belegte Mirko Huber (TuS Oppenau) vor heimischer Kulisse den ersten Platz.

Von der Sprunghocke über den Handstand-Überschlag bis hin zum Tsukahara war den zahlreichen Zuschauern an diesem Tag viel geboten.

 











Zum Seitenanfang