T.I.P.
Das Turn-Informationsportal
Besuchen Sie T.I.P. - Das Turn-Informationsportal des Badischen Turner-Bund e.V.
IntelliOnline

Gerätturnen weiblich

Gerätturnen ist eine olympische Individualsportart. Ziel ist es, an Turngeräten Übungen nach vorgegebenen Kriterien (Technik und Haltung) auch in Verbindungen auszuführen. Durch das Gerätturnen werden vor allem koordinative und konditionelle Fähigkeiten entwickelt, aber auch Mut, Willensqualitäten und Selbstbeherrschung.
 
Fachwartin Gerätturnen
Saskia Diersch
saskia.diersch@ortenauer-turngau.de
Kampfrichterwartinnen
Katharina Claus
katharina.claus@ortenauer-turngau.de

Leonie Weber
leonie.weber@ortenauer-turngau.de

 

Zum Seitenanfang

 

Kampfrichterunterlagen

Weitere Infos und Dokumente findet Ihr auf der Kampfrichter-Homepage des Deutschen Turnerbundes unter
www.kari-turnen.de

BTB Kampfrichterseite
Änderungen Code de Pointage 2017
Turnerische Elemente 2016
BTB Protokoll P-Stufen-Lehrgang


Folgende Wettkampfbögen stehen für die Auswertung von Mannschaftswettkämpfen, wie z.B. den Turnliga-Vorrundenwettkämpfen, zur Verfügung.
 WKB weiblich 2 E-Karis 3 Ti in Wertung.xls (13.09.2011)
 WKB weiblich 3 E-Karis 3 Ti in Wertung.xls (13.09.2011)
 WKB weiblich 4 E-Karis 3 Ti in Wertung.xls (13.09.2011)

Die Wettkampfbögen im neuen XLSX-Format.
WKB weiblich 2 E-Karis 3 Ti in Wertung.xlsx (25.10.2016)
WKB weiblich 3 E-Karis 3 Ti in Wertung.xlsx (25.10.2016)
WKB weiblich 4 E-Karis 3 Ti in Wertung.xlsx (25.10.2016)

Die Auswertungen sind nur für Microsoft Excel geeignet. Unter OpenOffice werden einige Formeln nicht richtig erkannt.
Zum Seitenanfang

 

Kampfrichteraus- und -fortbildung

Ab sofort sind nur noch Lizenzen gültig, die 2017 erworben/erneuert wurden (eine Ausnahme besteht für Inhaber einer B-Lizenz, da diese erst 2018 aufgefrischt werden kann). Neu-Ausbildungen für C-Lizenzen können beim badischen Turnerbund erworben werten (Infos unter: https://www.badischer-turner-bund.de/turnsport/geraetturnen/kampfrichter/frauen). Neu-Ausbildungen für E- und D-Lizenzen werden Ende des Jahres für das Frühjahr 2018 hier veröffentlicht werden.

Zum Seitenanfang

 

Nachwuchsförderung des Ortenauer Turnaus

Am 17. September fand mit großem Erfolg das erste Kadertraining zur Nachwuchsförderung des Ortenauer Turngaus im Gerätturnen weiblich statt. Die 40 Turnerinnen zwischen 7 und 15 Jahren aus insgesamt 8 Vereinen trafen sich in Offenburg in der Waldbachhalle, um neue Elemente auszuprobieren und zu erlernen. Ein herzliches Dankeschön gilt den Trainerinnen Anna Sackmann von der Kunstturnregion Heidelberg und Goneta Dervisholli von der Kunstturnregion Karlsruhe, die von Magda Schneider und Katharina Claus vom ETSV Offenburg unterstützt wurden. Die von ihnen durchgeführte ausgiebige Erwärmung und das intensive Krafttraining wurden von den hospitierenden Trainern der Ortenauer Vereine mit großem Interesse verfolgt. Für das Frühjahr ist bereits das nächste Kadertraining vorgesehen, die Einladung hierfür folgt nach dem Finale der Ortenauer Turnliga.

 Weitere Infos
17.09.2017 Einladung Nachwuchsförderung
 


Zum Seitenanfang

 

Ortenauer Turnliga

Alle Informationen zur Turnliga gibt es unter der Rubrik Ortenauer Turnliga der Turnerinnen

Ab der Ortenauer Turnliga 2017 im Herbst sind nur noch Lizenzen gültig, die 2017 erworben/erneuert wurden (eine Ausnahme besteht nur für Inhaber einer B-Lizenz, da diese erst 2018 aufgefrischt werden kann).

Die Ausschreibung für die Regioklasse 2018 gibt es hier.
 

Zum Seitenanfang

 

Einzelmeisterschaften 2017

Siegerliste 2017

Die Vereine der Ortenau schickten am vergangenen Samstag, den 20. Mai ihre besten Turnerinnen nach Kork in die Gemeindehalle, um ihre Einzelmeisterschaften in den einzelnen Jahrgängen auszuturnen. Der TV Kork zeigte sich als erfahrener Gastgeber, was zu einem reibungslosen Ablauf beitrug. Beeindruckende Leistungen zeigten bereits die Turnerinnen in der LK4 zwischen 7 und 19 Jahren. In der Jugend E1 (2009 und jünger) erturnte sich Estefania Koch vom ausrichtenden TV Kork den 1. Platz. Der TV Bodersweier konnte bei den Jahrgängen 2007 u.j. und 2005 u.j. mit Liv Nimke und Maxima Hetz den obersten Platz auf dem Siegerpodest erobern. Mara Baumann (2003 u.j.) und Kerstin Ullrich (jahrgangsoffen) konnten sich in ihrer Altersklasse die Goldmedaillen sichern.

Am Nachmittag konnten sich der TV Bodersweier mit Nele Kehret in der LK3 in der Altersklasse 2005 u.j. und Madlin Prestel in der LK2 jahrgangsoffen positionieren. Damit holte sich der TV Bodersweier insgesamt gesehen die meisten Goldmedaillen. Der TV Ichenheim eroberte sich mit Mara Wollenbär in der LK3 Jahrgang 2003 u.j. sowie Marlene Noll in der LK2 im Jahrgang 2003 u.j. die Goldmedaillen. In der LK1 gingen sowohl im Jahrgang 2003 u.j. als auch in der jahrgangsoffenen Klasse mit Juliana Bartle und Hannah Lipps an den ETSV Offenburg. In der LK3 jahrgangsoffen turnte sich Jana Boschert vom TV Zell auf den 1. Platz.

Besonders die Turnerinnen der LK1 überzeugten mit hochkarätigen Elementen und Kreativität bei den Übungen. Bei Salti, Überschlägen und spektakulären Sprüngen kombiniert zu toller Musik und eleganten Bewegungen geriet so mancher Zuschauer ins Staunen.


 









Zum Seitenanfang