BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
(0781) 9664105
Link verschicken   Drucken
 

Turnliga Finale 2019 (23. 05. 2019)

Das Ligafinale fand am 23. November 2019 in der Riedsporthalle in Ichenheim statt.

 Siegerliste Turnerinnen
 Siegerliste Turner


Auf sehr hohem Leistungsniveau stand das Ortenauer Turnliga-Finale mit 379 Turnerinnen und Turnern in der Ichenheimer Riedsporthalle. Über 500 begeisterte Zuschauer verfolgten die Rückrunde mit den Entscheidungen aller Altersklassen.

Ichenheim (kpu) Der TV Ichenheim hatte optimale Finalbedingungen geschaffen und war ein perfekter Gastgeber. Die beiden Fachwarte des Ortenauer Turngaues, Saskia Diersch und Markus Groß, zeigten sich inmitten der 54 Turn-Teams höchst erfreut mit den gezeigten Leistungen und dem Ablauf der Veranstaltung, die wieder eine echte Werbung für das Kunstturnen in der Region war. Nur die besten Mannschaften konnten sich über die achtwöchige Vorrunde fürs Finale qualifizieren. Erfolgreichster Verein war der TV Bodersweier mit 3 Meistertiteln. Die meisten Medaillenplätze (4) durften der TV Ichenheim und die TG Hanauerland mit nach Hause nehmen.

Beeindruckende Leistungen zeigten die jüngsten Ortenauer Turner bereits am Samstagvormittag. Die schwierigen Pflichtübungen mit Handstand und Rad beherrschten viele Nachwuchs-Asse in Perfektion und wurden mit guten Bewertungen belohnt. Bei den Turnerinnen E2 und D2 war die TS Otterweier in Vor- und Rückrunde nicht zu schlagen, ebenso wie der TV Boderweier im Kür-Bereich der gleichaltrigen Turnerinnen (E1 und D1). Saisonstabil präsentierte sich auch der TV Kork als Ligameister bei den F-Jugendturnern. In der Jugend E wurde die Vorrunde in zwei Staffeln ausgeturnt, so dass beim Finale der Tagessieg für die TG Hanauerland entschied. Die Turnerinnen aus Gengenbach (C1) und Oberachern (C2) bestätigten ihre Vorrundenergebnisse und gewannen souverän die Goldmedaillen ihrer Klassen. Bei den C-Jugendturnern dominierte der TV Sasbach und in der Juniorenklasse nutzte der TV Ichenheim seinen Heimvorteil.

Der TV Bodersweier ging favorisiert ins Finale der Turnerinnen B und triumphierte mit seinen dritten Titel 2019. In der jahrgangsoffenen Ligarunde A2 hatte die Wettkampfgemeinschaft Oberkirch-Griesheim am Ende die Nase vorn. Hochklassige Final-Übungen boten auch die aktiven Turner. Hier stellte sich der Vorrundensieger TV Hofweier erneut erfolgreich seinen Verfolgern. Der direkte Gerätevergleich zwischen dem TuS Oppenau und der TG Hanauerland entschied über die Vizemeisterschaft zugunsten der Renchtäler. Insbesondere die Kür-Ligen überzeugten zum Abschluss mit spektakulären Elementen und zugleich bravourösen Leistungen. Bei Mehrfachschrauben am Boden und Tsukahara über den Sprungtisch geriet so mancher Zuschauer erneut ins Schwärmen.


Impressionen



[alle Sport anzeigen]





Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

27. 09. 2020
 
27. 09. 2020
 
27. 09. 2020 - 09:00 Uhr