Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Der OTG unterwegs auf dem Gebirger-Höfe-Weg

Am 16. Juni trafen sich 23 wanderbegeisterte Personen aus der ganzen Ortenau mit dem OTG in Durbach-Gebirg am Gasthaus Hohberg. Hier war der Start zum Premiumwanderweg „Gebirger-Höfe-Weg“, der auf sehr abwechslungsreichen Wegen in stetigem Auf und Ab durch reizvolle Täler und Wälder führt und Schwarzwaldidylle pur bietet. Unterwegs kommt man an sieben Schwarzwaldhöfen vorbei, die an ihren „Durstlöscher-Stationen“ mit alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken zum Verweilen und Genießen einladen. Am dritten dieser Höfe, dem Halterhof, gab es zur Mittagspause für die Wandergruppe Kaffee und feinen Kuchen. Diese Überraschung hatten die Wanderführer Peter Ullrich (82 Jahre alt) und seine Frau Luise aus Renchen-Erlach in Absprache mit der Familie Halter vorab organisiert. Danach führte der Wanderweg im Wechsel weiter bergauf und bergab vorbei an einigen Christbaumkulturen und Obstanlagen. Und immer wieder konnte man sich an den vielen wunderschönen lila und gelb blühenden Fingerhut-Pflanzen erfreuen. Aber es gab auch herrliche Aussichten auf das Durbacher Schloss, in die Rheinebene bis zu den Vogesen, zur Hornisgrinde und den Mooskopf-Turm. Nach fünfeinhalb Stunden war die ca. 12 km lange Strecke mit ca. 480 Hm bewältigt und mit der Einkehr im Gasthaus Hohberg endete der gelungene Wandertag.

 

Bild zur Meldung: Der OTG unterwegs auf dem Gebirger-Höfe-Weg

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21. 07. 2024 - Uhr

 

28. 07. 2024

 

01. 09. 2024 - Uhr